Aktuell sind 139 Gäste und keine Mitglieder online

vereinswappen

Freiwillige Feuerwehr
Stadt Eggenfelden

 

Zimmerbrand
(Einsatz-Nr. 149)

Brandeinsatz > Zimmerbrand
Brand
Zugriffe 3065
Einsatzort Details

Schellenbruckstraße, 84307 Eggenfelden
Datum 13.07.2022
Alarmierungszeit 08:35 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger und Sirene
eingesetzte Kräfte

FF Eggenfelden
Fahrzeugaufgebot   KdoW  ELW  DLAK 23/12  HLF 20/16  LF 16-TS

Einsatzbericht

Wohnungsbrand schnell gelöscht

Zu einem Wohnungsbrand ist es am Montagmorgen in einem Sechs-Parteien-Haus in der Schellenbruckstraße in Eggenfelden gekommen. Das Feuer war ersten Angaben der Einsatzkräfte vor Ort zufolge im Schlafzimmer einer Wohnung im ersten Stock ausgebrochen. Die Feuerwehr konnte den Brand jedoch schnell löschen.
Verletzt wurde dabei niemand, es entstand jedoch erheblicher Sachschaden, die die betroffene Wohnung stark verrußt wurde. Im Einsatz waren neben den Feuerwehren aus Eggenfelden, Hofmark Gern und Huldsessen auch Kräfte von Polizei und BRK. Auch die Landkreis-Einsatzleitung der Feuerwehr war vor Ort, ein Bild von der Lage machten sich auch die Kreisbrandmeister Peter Strobl und Andreas Maurer.
"Hier haben wieder einmal Rauchmelder Schlimmeres verhindert", betonte Herbert Stauber, Kommandant der Feuerwehr Eggenfelden, der den Einsatz leitete. Durch die Warntöne hätten auch die Nachbarn den Brandrasch bemerkt und konnten sich in Sicherheit bringen und die Einsatzkräfte alarmieren.
 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

 
 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.