Aktuell sind 28 Gäste und ein Mitglied online

vereinswappen

Freiwillige Feuerwehr
Stadt Eggenfelden

 

Brand landwirtschaftliches Anwesen, Wasserförderung
(Einsatz-Nr. 188)

Brandeinsatz > Bauernhof / Landwirtschaftliches Anwesen
Brand
Zugriffe 1630
Einsatzort Details

Aign, 84337 Schönau
Datum 08.10.2022
Alarmierungszeit 01:30 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger und Sirene
eingesetzte Kräfte

FF Eggenfelden
Fahrzeugaufgebot   KdoW  ELW  TLF 24/50  LF20 KatS

Einsatzbericht

Millionenschaden bei nächtlichem Bauernhofbrand: 52 Rinder aus Flammen befreit


Nächtlicher Großeinsatz auf einem landwirtschaftlichen Anwesen bei Schönau im Landkreis Rottal-Inn: Laut der Polizei waren ein Stallgebäude und ein weiteres Nebengebäude in Vollbrand geraten. Wenige Stunden zuvor hatte es im Nacbarlandkreis Passau gebrannt.
Ausgebrochen ist der Brand demnach in der Nacht auf Samstag gegen 0.45 Uhr. Das Feuer, welches vorerst in einer Lagerhalle ausgebrochen war, griff letztlich auf ein unmittelbar angrenzendes Stallungsgebäude über. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte standen bereits beide Gebäude in Vollbrand.

Neben diversen Maschinen und Futtermittel in der Lagerhalle, befanden sich auch 54 Rinder im Stallungsgebäude. Noch während der Löscharbeiten konnten 52 Rinder aus den Flammen befreit werden, zwei Tiere konnten nicht mehr gerettet werden. Menschen wurden nicht verletzt, wie die Polizei Eggenfelden in der Nacht auf Nachfrage der PNP mitgeteilt hat.
Großaufgebot an Rettungskräften vor Ort

Ein Großaufgebot an Rettungskräften versuchte in der Nacht, ein Übergreifen der Flammen auf weitere Gebäude zu verhindern. Zum Brandort eilten die Feuerwehren aus Schönau, Nöham, Neuhofen, Unterzeitlarn, Dietersburg und Pfarrkirchen sowie diverse Führungsdienstgrade mit Kreisbrandrat Rene Lippeck an der Spitze.

Insgesamt waren über 200 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei im Einsatz, hieß es am Morgen. Den entstandenen Sachschaden beziffert die Polizei voraussichtlich auf mehr als eine Million Euro.
Quelle:PNP

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

 
 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.