vereinswappen

Freiwillige Feuerwehr
Stadt Eggenfelden

 

ausgelöster Rauchwarnmelder durch angebranntes Essen

Brandeinsatz > Brandmeldeanlage
Brand
Einsatzort Details

Straubinger Straße, 84307 Eggenfelden
Datum 15.06.2020
Alarmierungszeit 17:45 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger Schleife 014
eingesetzte Kräfte

FF Eggenfelden
Fahrzeugaufgebot   KdoW  LF 20/16  RW 2

Einsatzbericht

Angebranntes Essen ruft Feuerwehr auf den Plan

 Einsatz 15.06.2020

Eggenfelden. Angebranntes Essen hat am späten Montagnachmittag für einen Feuerwehreinsatz in der Straubinger Straße geführt. Laut Mitteilung der Polizei war gegen 17.45 Uhr ein Feueralarm in einer Wohnung ausgelöst worden. Rauch drang in dem Mehrparteienhaus aus einer Wohnung. Da sich niemand darin aufhielt, lag es an der Feuerwehr Eggenfelden, die Wohnungstür zu öffnen. In der Wohnung fanden die Einsatzkräfte einen Topf mit angebranntem Essen, der auf dem eingeschalteten Küchenherd stand. Verletzt wurde niemand. Den Sachschaden am Kochtopf schätzt die Polizei auf ungefähr 20 Euro.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.