vereinswappen

Freiwillige Feuerwehr
Stadt Eggenfelden

  • Startseite

Lehrgang

Lehrgang zum Atemschutzgeräteträger bei der Feuerwehr Eggenfelden

Lehrgangszeitraum:

Dienstag 24.03.20 19:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Mittwoch 25.03.20 19:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Donnerstag 26.03.20 19:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Samstag 28.03.20 08:00 Uhr bis 15:30 Uhr

Samstag 04.04.20 08:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Die Anmeldungen sind an den Ausbildungsleiter der jeweiligen Atemschutzausbildungsstätte zu senden.
Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.
Höchstzahl der Anmeldungen einer Feuerwehr für einen Kurstermin: 4 Anmeldungen


Bei Nichterscheinen bzw. Absage unter 3 vollen Wochen wird die gesamte Kursgebühr einbehalten, wenn der Lehrgangsplatz nicht anderweitig aufgefüllt wird !!
Ausnahme: Erkrankung – hier wird gegen Vorlage derArbeitsunfähigkeitsbescheinigung die Kursgebühr wieder erstattet.

Die Lehrgangsteilnehmer/innen müssen folgende Lehrgangsvoraussetzungen zum Kursbeginn erfüllen:

– Mindestalter 18 Jahre bei Lehrgangsbeginn
– Abgeschlossene MTA Ausbildung oder gleichwertig(Truppführer mit Sprechfunkkurs)
– Gültige G 26-3 Untersuchung (nicht älter als 12 Monate und ohneEinschränkung außer Maskenbrille)

Die Zeugnisse und der Untersuchungsbogen sind bis 3 Wochen vor Kursbeginn denjeweiligen Ausbildungsleiter der Atemschutzausbildungsstätte als Kopie vorzulegen.
Bei Kursbeginn sind zwingend das Dienstbuch und der Untersuchungsbogen vorzulegen.

Die Lehrgangsteilnehmer/innen werden darauf hingewiesen, dass eine generelleTeilnahmepflicht an allen Theorie- und Praxisstunden besteht und Befreiungen oder Ausnahmen hiervon nicht möglich sind. Ansonsten dürfen die Teilnehmer/innen nicht zur Abschlußprüfung des Atemschutzgeräteträgerlehrganges zugelassen werden.

Lehrgangsgebühren pro Teilnehmer/in:Atemschutzgeräteträgerkurs 120€

die Kosten der Befüllungen der Atemluftflaschen und die Geräteprüfung werden gesondert berechnet.

Ausbildungsleiter/Ansprechpartner:

FF Eggenfelden:
Hohenberger Markus
Tel.:0170/3242071
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Einsatz 17.01.2020

Verkehrsunfall mit einer verletzten Person

Eggenfelden. Am Montag, den 17.02.2020 ereignete sich gegen 20:55 Uhr in Eggenfelden ein Verkehrsunfall, bei dem ein 20-jähriger aus dem Gemeindebereich Massing verletzt wurde. Ein noch unbekannter Pkw-Fahrer bremste aufgrund des Ortsschild ab. Dies übersah der 20-jährige. Beim Versuch, den Unfall zu vermeiden, fuhr er auf eine Verkehrsinsel auf und beschädigte hierbei einen Baum. Er wurde mit leichten Verletzungen in ein umliegendes Krankenhaus verbracht. Die Feuerwehr Eggenfelden wurde zum Binden der auslaufenden Betriebsstoffe angefordert. Bei dem Pkw handelt es sich um einen Totalschaden.
Der Pkw-Fahrer, welcher vor dem verunfallten Pkw gefahren ist, wird gebeten, sich bei der Polizei Eggenfelden unter der Telefonnummer 08721/96050 zu melden.

Quelle: www.pnp.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.