Aktuell sind 119 Gäste und keine Mitglieder online

vereinswappen

Freiwillige Feuerwehr
Stadt Eggenfelden

 

Dachstuhlbrand
(Einsatz-Nr. 165)

Brandeinsatz > Wohngebäude
Brand
Zugriffe 1189
Einsatzort Details

Hafnerstraße, 84329 Wurmannsquick
Datum 11.08.2022
Alarmierungszeit 21:59 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

FF Eggenfelden
Fahrzeugaufgebot   KdoW  DLAK 23/12  HLF 20/16

Einsatzbericht

Dachstuhl und Hausfassade von Wohnhaus geraten in Brand

Einsatz am späten Donnerstagabend im Landkreis Rottal-Inn:
Der Dachstuhl eines Wohnhauses im Gemeindebereich Wurmannsquick ist in Brand geraten.

Das Feuer ist in der Hafnerstraße ausgebrochen, heißt es in einer Mitteilung der Polizei. Sowohl der Dachstuhl, als auch die Fassade des Wohnhauses seien in Brand geraten. Der Brand sei nach ersten Erkenntnissen wohl selbst verursache worden. Den Balkon hat der Verursacher des Brandes noch selbst löschen können.

Der Schaden beläuft sich nach einer ersten Schätzung am Abend auf etwa 150.000 bis 200.000 Euro. Nach erster Auskunft ist niemand verletzt worden. Gegen 23 Uhr waren die Löscharbeiten noch im Gange, am Freitagmorgen waren sie laut Polizei beendet. Die Kriminalpolizei Passau hat die Ermittlungen übernommen.
 
 
 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.